Unsere Top Angebote
Skiurlaub ab 89 Euro pro Woche

Für Sparfüchse: Selbstversorger Unterkünfte ab € 25 pro Tag. jetzt zum Angebot →

Skiurlaub max. € 159 pro Person und Woche in der Schweiz. jetzt zum Angebot →

Frühbucher Rabatt: frühzeitig Winterurlaub buchen und sparen. jetzt zum Angebot →

Alpendeal: jeden Tag ein neues Angebot mit bis zu 70% Rabatt. jetzt zum Angebot →

Alle Skiurlaub Angebote anzeigen →
Ski-Ferienhäuser in der Schweiz →
Skihotels in der Schweiz →

Flims Laax Falera

Flims Laax Falera Pistenplan

PISTENPLAN (anklicken zur vollen Ansicht)

Inhaltsverzeichnis

  1. Lage
  2. Geschichte
  3. Pisten
  4. Lifte
  5. Après-Ski
  6. Fazit
  7. Skigebiet im Überblick

1. Lage

Das Skigebiet Flims Laax Falera ist das größte zusammenhängende Schneeparadies von Graubünden und bietet allen Wintersportfans das passende Angebot. Während Laax perfekt zum Snowboarden geeignet ist, bietet Flims alles, was man zum Skifahren braucht und Falera besticht mit idyllischer Bergdorf-Atmosphäre. Die drei Orte liegen im Bezirk Imboden in der Schweiz und befinden sich zwischen 1100 und 3018 m Seehöhe. Neben dem umfangreichen Angebot für Skifahrer- und Snowboarder, wird das Skigebiet auch gerne zum Wandern und Schlittenfahren besucht. Zehn beschilderte Wanderwege und zwei Schlittenwege garantieren auch in diesem Bereich einen gelungenen Urlaub. Jeden Dienstag und Donnerstag kann man im Skigebiet auch Nachtschlittenfahren. Die Anreise erfolgt von München über Chur auf der A13. Von Stuttgart kommend bietet sich die Anfahrt über Zürich via A3 an. Ab der Autobahnausfahrt Flims Laax Falera fährt man dann noch 10 Minuten. Der Zugang zum Skigebiet ist über die Talstationen Flims, Laax und Falera möglich. Und dann steht einem gelungenen Skiurlaub nichts mehr im Wege: 235 km Pisten, 5 beschneite Talabfahrten, 29 Anlagen, 4 Snowparks und eine große Halfpipe warten auf Wintersportler. Und das Schneewunderland wird die Kleinen begeistern, ebenso wie die Freestyle Academy die Skater, Biker und Snowboarder. Neu ist übrigens die Superpipe im Snowpark „NoName“ sowie eine neue 10er Gondelbahn als Ersatz für die 3er-Sesselbahn „La Siala“.

2. Geschichte

In Flims entwickelte sich im 19. Jahrhundert der Tourismus und 1904 wurde der Kur- und Verkehrsverein gegründet. Ab 1910 startete dann auch der Wintertourismus, der nach dem Zweiten Weltkrieg einen Aufschwung erfuhr. 1945 war auch der Baubeginn für die Sesselbahn nach Foppa, der ersten kuppelbaren Sesselbahn der Welt. Bis in die 70er-Jahre war für Flims allerdings der Sommer die Hauptsaison. Der erste Skikurs fand 1908 statt und die Sesselbahn wurde im Jahr 1945 erbaut. 1962 wurden dann auch im Nachbarort Laax die ersten Liftanlagen gebaut. 1996 entstand mit dem Zusammenschluss der Bergbahnen Crap Sogn Gion die Weisse Arena Gruppe. Das Skigebiet erstreckt sich inzwischen über die Gemeindegebiet von Laax, Flims, Falera, Ladir und Ruschein.

3. Pisten

Der Pistenplan des Skigebiets Flims Laax Falera liefert 220 km präparierte Pisten, davon 35 km beschneit und 3 km beleuchtet. Zum Skifahren bieten sich 63 km leichte, 111 km mittelschwere und 46 km schwere Pisten an. Überdies warten in dem Skigebiet auch noch 40 km Routen auf Wintersportfans. Snowboarder können sich in 4 Funparks mit 2 Halfpipes, 20 Jumps, 30 Boxes und 30 Rails so richtig austoben. Außerdem punktet Flims Laax Falera als Gletscherskigebiet und bietet natürlich auch die Möglichkeit an, nach Liftschluss noch die Talabfahrt zu genießen. Anfänger können ihre ersten Schwünge in einer Skischule und die Kleinen in 3 Kinderparks machen. Zusätzlich gibt es noch einen kostenlosen Skibus, Skiverleih und einen Skiservice.  Alle Pisten-Details im Steckbrief

4. Lifte

Und wie kommt der Skiurlauber nun auf die bestens präparierten Pisten des Skigebiets? Dazu stehen 8 Schlepplifte, 9 Sessellifte, 7 Gondeln, 4 Luftseilbahnen und 6 Zauberteppiche zur Verfügung. Natürlich gibt es auch einen speziellen Kinderlift für die kleinsten Pistenfans. Talstation ist Laax.  Alle Lift-Details im Steckbrief

5. Après-Ski

Essen, trinken und feiern können Wintersportler im Skigebiet Flims Laax Falera in 23 Hütten- und Bergrestaurants sowie in 6 Après-Ski-Bars. Viele der Hütten sind gut ausgebaut und einige der Restaurants liefern wahre Gaumenfreuden. So hat das „Tegia Larnagas“ zum Beispiel 14 Gault-Millau-Punkte, weswegen es ratsam ist, einen Tisch zu reservieren. Partytiger werden in der „WaWaBar“ oder auch im „Muhbarack“ feiern können. Und wer gerne aktuelle Musik zum Tagesausklang genießt, sollte in die „Crap Bar“ gehen, die auch ein Treffpunkt für Snowboarder ist. Wintersportler, die nicht nur Schnee, sondern auch ein wenig Südsee-Atmosphäre genießen möchten, sei die „Iglu Music Bar“ ans Herz gelegt.

6. Fazit

Ob Anfänger, Fortgeschrittene, Freestyler, Wanderer oder Schlittenfahrer: Das Skigebiet Flims Laax Falera bietet auf rund 100 km² jedem Wintersportler das passende Angebot. Unser Test spricht sich ganz deutlich für einen Skiurlaub in diesem Skigebiet aus. Auch die Preise sind nicht zu überhöht und sprechen sowohl Paare als auch Familien und Singles an. Ungewöhnlich gut für ein Schweizer Skigebiet ist außerdem das Après-Ski-Angebot. Alles in allem hat Flims Laax Falera also nur wenig bis gar keine Schwachpunkte.

7. Das Skigebiet Flims Laax Falera im Überblick

a) Pisten
Leicht: 63 km
Mittel: 111 km
Schwer: 46 km
Routen: 40 km
Gesamt: 260 km
Beleuchtet: 3 km
Beschneit: 35 km

b) Liftanlangen
Schlepplifte: 8
Sessellifte: 9
Gondeln: 7
Luftseilbahnen: 4
Standseilbahnen: 0
Zauberteppiche: 6
Gesamt: 34
Besonderheiten: Spezieller Kinderlift

c) Preise
Tageskarte: 68 CHF (ca. 56.44 €)
   - 5 Tage: 319 CHF (ca. 264.77 €)
Tageskarte Kinder: 22.7 CHF (ca. 18.841 €)
   - 5 Tage: 106.4 CHF (ca. 88.312 €)
Tageskarte Senioren: 61.2 CHF (ca. 50.796 €)
   - 5 Tage: 287.1 CHF (ca. 238.293 €)
Besonderheiten: Gruppentarife

d) Meereshöhe
1100 - 3018 m ü.N.N.

e) Offizielle Internetseite
http://www.laax.com/



Weitere Informationen

Buchen Icon
Jetzt den Skiurlaub in der Schweiz buchen
Die besten Angebote und Unterkünfte: mit unserer bequemen Buchungsmaske den Skiurlaub in der Schweiz buchen.
Skigebiete Icon
Die besten Skigebiete in der Schweiz
Die beliebtesten & besten Skigebiete in der Schweiz. Getestet und bewertet von unseren renommierten Experten.

Previous post:

Next post: