Unsere Top Angebote
Skiurlaub ab 89 Euro pro Woche

Für Sparfüchse: Selbstversorger Unterkünfte ab € 25 pro Tag. jetzt zum Angebot →

Skiurlaub max. € 159 pro Person und Woche in der Schweiz. jetzt zum Angebot →

Frühbucher Rabatt: frühzeitig Winterurlaub buchen und sparen. jetzt zum Angebot →

Alpendeal: jeden Tag ein neues Angebot mit bis zu 70% Rabatt. jetzt zum Angebot →

Alle Skiurlaub Angebote anzeigen →
Ski-Ferienhäuser in der Schweiz →
Skihotels in der Schweiz →

Grindelwald First

Grindelwald First Pistenplan

PISTENPLAN (anklicken zur vollen Ansicht)

Inhaltsverzeichnis

  1. Lage
  2. Geschichte
  3. Pisten
  4. Lifte
  5. Après-Ski
  6. Fazit
  7. Skigebiet im Überblick

1. Lage

Winterwandern, Schlittenfahren, Skifahren, Snowboarden, Langlaufen und vieles mehr – das bietet das Skigebiet Grindelwald First, das mitten im Berner Oberland in der Schweiz liegt. Es rühmt sich als bestes Ziel der gesamten Jungfrauregion, wenn es ums Snowboarden geht. Rund 50 km präparierte Pisten warten aber nicht nur auf Boarder, sondern auch auf Skifahrer alles Könnerstufen. Und obwohl es das kleinste Gebiet der Skiregion ist, so lockt es doch mit einem umfangreichen Angebot. Es locken nämlich auch eine Kunst- und Natureisbahn sowie die Möglichkeit zum Curling, ein Funpark, ein Kinderparadies sowie Schneesportschulen und zahlreiche Adventure-Angebote zum Skiurlaub ins Gebiet Grindelwald First. Die Anreise mit dem Auto aus Richtung Westen erfolgt am besten über die Autobahn A 6 via Bern und Interlaken/Wilderswil. Aus Richtung Osten kommend sollte man über die A8 in den Skiurlaub fahren. Allerdings ist es empfehlenswert, Winterausrüstung mitzunehmen, da es bei schlechtem Wetter zu widrigen Straßenverhältnissen kommen kann. Ist man in Wilderswil angekommen, folgt man nur noch der Beschilderung nach Grindelwald. Dort gibt es Parkplätze, allerdings nicht direkt an der Talstation. Es muss noch ein kleiner Fußmarsch (200 bis 500 m) zurückgelegt werden. Man kann aber auch den Skibus nehmen.

2. Geschichte

Grindelwald war der erste Kurort im Berner Oberland und wurde ab 1888 auch von Winterurlaubern besucht. Im Angebot war damals Schlittenfahren, Curling und Schlittschuhlaufen, ab 1891 dann auch Skifahren. Etwas später wurde auch eine Bobbahn gebaut. Als richtiges Skigebiet erschlossen wurde Grindelwald First ab dem Jahr 1947, 1978 folgte dann der Männlichen.

3. Pisten

15 km leichte, 25 km mittelschwere und 10 km schwere Pisten warten laut Pistenplan im Skigebiet Grindelwald First auf Skifahrer und Snowboarder. Zudem gibt es eine permanente Buckelpiste für besonders Wagemutige und einen Kinderpark für die Kleinsten. Auch 1 Funpark für Snowboarder ist im Angebot. Alle Pisten-Details im Steckbrief

4. Lifte

Besonders entspannt auf der Piste kommt man in dem Skigebiet dank der 9 Liftanlagen an. Es warten 3 Schlepplifte, 4 Sessellifte und 2 Gondeln auf Wintersportler. Außerdem gibt es einen speziellen Kinderlift und auch nach Liftschluss ist die Talabfahrt noch möglich. Talstationen sind Interlaken und Grindelwald.  Alle Lift-Details im Steckbrief

5. Après-Ski

Ein wenig Partymusik oder ein deftiges Schmankerl zur Stärkung gefällig? Kein Problem im Skigebiet Grindelwald First. Es warten 12 Hütten und Bergrestaurants auf hungrige Wintersportler. Snowboarder treffen sich besonders gerne im „Genepi“ nahe der Talstation. Allerdings gibt es nicht unbedingt das heißeste Aprés-Ski-Angebot – es gibt eine Disko an der Talstation, ansonsten werden Partylöwen aber wenig Gelegenheit für richtig ausgelassenes Feiern finden.

6. Fazit

Unser Test bestätigt: In der Boarderszene konnte sich das Skigebiet Grindelwald First bereits einen guten Ruf machen, und das zu Recht. Die Freeride-Routen gehören zu den besten, die die Schweiz zu bieten hat und auch der Funpark kann sich sehen lassen. Aber auch Familien werden sich in der Region wohlfühlen. Und da Grindelwald First mit demselben Skipass befahrbar ist wie das Skigebiet Kleine Scheidegg-Männlichen, werden auch Fortgeschrittene und Profis auf ihre Kosten kommen.

7. Das Skigebiet Grindelwald First im Überblick

a) Pisten
Leicht: 15 km
Mittel: 25 km
Schwer: 10 km
Routen: 0 km
Gesamt: 50 km

b) Liftanlangen
Schlepplifte: 3
Sessellifte: 4
Gondeln: 2
Luftseilbahnen: 0
Standseilbahnen: 0
Zauberteppiche: 0
Gesamt: 9
Besonderheiten: Spezieller Kinderlift

c) Preise
Tageskarte: 63 CHF (ca. 52.29 €)
   - 5 Tage: 263 CHF (ca. 218.29 €)
Tageskarte Kinder: 32 CHF (ca. 26.56 €)
   - 5 Tage: 137 CHF (ca. 113.71 €)
Tageskarte Senioren: 57 CHF (ca. 47.31 €)
   - 5 Tage: 237 CHF (ca. 196.71 €)
Besonderheiten: Gruppentarife, Familienermäßigung

d) Meereshöhe
1050 - 2501 m ü.N.N.

e) Offizielle Internetseite
http://www.grindelwald.ch/



Weitere Informationen

Buchen Icon
Jetzt den Skiurlaub in der Schweiz buchen
Die besten Angebote und Unterkünfte: mit unserer bequemen Buchungsmaske den Skiurlaub in der Schweiz buchen.
Skigebiete Icon
Die besten Skigebiete in der Schweiz
Die beliebtesten & besten Skigebiete in der Schweiz. Getestet und bewertet von unseren renommierten Experten.

Previous post:

Next post: