Unsere Top Angebote
Skiurlaub ab 89 Euro pro Woche

Für Sparfüchse: Selbstversorger Unterkünfte ab € 25 pro Tag. jetzt zum Angebot →

Skiurlaub max. € 159 pro Person und Woche in der Schweiz. jetzt zum Angebot →

Frühbucher Rabatt: frühzeitig Winterurlaub buchen und sparen. jetzt zum Angebot →

Alpendeal: jeden Tag ein neues Angebot mit bis zu 70% Rabatt. jetzt zum Angebot →

Alle Skiurlaub Angebote anzeigen →
Ski-Ferienhäuser in der Schweiz →
Skihotels in der Schweiz →

Motta Naluns (Scuol)

Motta Naluns (Scuol) Pistenplan

PISTENPLAN (anklicken zur vollen Ansicht)

Inhaltsverzeichnis

  1. Lage
  2. Geschichte
  3. Pisten
  4. Lifte
  5. Après-Ski
  6. Fazit
  7. Skigebiet im Überblick

1. Lage

Beschaulich und familiär, so präsentiert sich das Skigebiet Scuol Motta Naluns im Kanton Graubünden in der Schweiz. Scuol liegt im so genannten Unterengadiner Fenster, in dem Gase aus der Erde durch Risse an die Oberfläche dringen – so hat das Skigebiet nicht nur coole Pisten, sondern auch heiße Quellen, 25 um genau zu sein. Zusätzlich versüßt die Region Besuchern den Skiurlaub mit sehr gut präparierten Pisten, Kinderbetreuung, einem Snowpark sowie Schneeschuh- und Winterwanderwegen. Aber auch Langläufer werden einen Aufenthalt in dem Skigebiet genießen, ebenso wie Schlittenfahrer und Freunde von idyllischen Bergdörfern. Außerdem bietet Scuol Motta Naluns 7 Skischulen, 1 Kinderpark, einen kostenlosen Skibus, einen Skiservice und –verleih und die Möglichkeit auch nach Liftschluss noch ins Tal zu wedeln. Einen Besuch wert ist auch das Iglu-Dorf neben der Naluns-Sesselbahn und die Rodel- und Airboard-Piste. Die Anreise aus Österreich erfolgt über die A 12 via Landeck und Pfunds. Dort fährt man Richtung Martina und dann weiter bis nach Scuol. Von den gebührenpflichtigen Parkplätzen sind es dann noch etwa 100 bis 800 m Fußweg bis zu den Kassen.

2. Geschichte

Scuol hieß bis 1943 eigentlich Schuls und erst ab 1970 wurde es zu Scuol. Der Name soll angeblich vom lateinischen Wort „scopulus“ kommen, das Klippe heißt. Das Wappen des Ortes symbolisiert Scuol als Badeort und zeigt eine Brunnenschale mit vier blau-silbernen Wasserstrahlen. 1991 wurde das Beschneiungssystem in dem Skigebiet erweitert. Die Seilbahn von Scuol nach Motta Naluns wurde im Sommer 2009 gebaut und ersetzt zwei ältere Bahnen. 2010 wurde dann auch noch die 2er-Sesselbahn errichtet.

3. Pisten

80 km präparierte Pisten warten in Scuol Motta Naluns auf Skifahrer und Snowboarder. Der Pistenplan teilt die Abfahrten in 30 km leichte, 37 km mittelschwere und 13 km schwere Pisten ein. Ein absolutes Highlight in dem Skigebiet ist die so genannte „Traumpiste“, die 10 km lang nach Sent führt. Interessant ist auch die mittelschwere Talabfahrt „Derby“, die voll beschneit ist und die 3 km lange Talabfahrt nach Ftan. Snowboarder können sich im Funpark mit 9 Jumps, 12 Boxes und 3 Rails vergnügen. Erste Schwünge können Anfänger dann in 7 Skischulen erlernen und Knirpse über die Pisten im Kinderpark wedeln.  Alle Pisten-Details im Steckbrief

4. Lifte

5 Schlepplifte, 5 Sessellifte, 1 Gondel und 3 Zauberteppiche befördern Besucher im Skiurlaub zu den weiß glitzernden Pisten des Skigebietes Scuol Motta Naluns. Zusätzlich gibt es einen speziellen Kinderlift und die Möglichkeit, auch nach Liftschluss ins Tal zu brausen. Talstationen sind Scuol und Ftan.  Alle Lift-Details im Steckbrief

5. Après-Ski

11 Bergrestaurants und Hütten sowie 3 Après-Ski-Bars lassen in dem Skigebiet keine kulinarischen Wünsche offen. Wer’s gerne urig hat, sollte die Terrasse der Chamanna-Hütte besuchen. Und Partyfans kommen nach Liftschluss in den Schirmbars an der Talstation in Scuol in Stimmung.

6. Fazit

Anfänger und Familien werden sich im Skigebiet Scuol Motta Naluns besonders wohl fühlen. Die Pisten sind gut präpariert, das Angebot für Kinder umfangreich und die Preise verträglich. Auch Snowboarder können sich im Funpark austoben. Außerdem gibt es noch zusätzliche Highlights wie etwa das Iglu-Dorf oder die Airboard-Piste. Wer also lieber einen erholsamen Skiurlaub weitab vom Trubel genießen möchte, ist in Scuol Motta Naluns goldrichtig. Unser Test-Ergebnis: Einwandfreies Skigebiet mit vielen Möglichkeiten für Jung und Alt.

7. Das Skigebiet Motta Naluns (Scuol) im Überblick

a) Pisten
Leicht: 30 km
Mittel: 37 km
Schwer: 13 km
Routen: 0 km
Gesamt: 80 km

b) Liftanlangen
Schlepplifte: 5
Sessellifte: 5
Gondeln: 1
Luftseilbahnen: 0
Standseilbahnen: 0
Zauberteppiche: 3
Gesamt: 14
Besonderheiten: Spezieller Kinderlift

c) Preise
Tageskarte: 55 CHF (ca. 45.65 €)
   - 5 Tage: 215 CHF (ca. 178.45 €)
Tageskarte Kinder: 28 CHF (ca. 23.24 €)
   - 5 Tage: 108 CHF (ca. 89.64 €)
Tageskarte Senioren: 51 CHF (ca. 42.33 €)
   - 5 Tage: 200 CHF (ca. 166 €)
Besonderheiten: Gruppentarife

d) Meereshöhe
1250 - 2783 m ü.N.N.

e) Offizielle Internetseite
http://www.engadin.com/ferienorte/engadin-scuol-winter/?S=2&R=2



Weitere Informationen

Buchen Icon
Jetzt den Skiurlaub in der Schweiz buchen
Die besten Angebote und Unterkünfte: mit unserer bequemen Buchungsmaske den Skiurlaub in der Schweiz buchen.
Skigebiete Icon
Die besten Skigebiete in der Schweiz
Die beliebtesten & besten Skigebiete in der Schweiz. Getestet und bewertet von unseren renommierten Experten.

Previous post:

Next post: